– Die Zeit fühlt sich wie ein ehrgeiziger Athlet im Stadion. Nichts kann sie aufhalten. Der Sportler hört auf, wenn er sein Ziel erreicht hat. Aber die Zeit verfolgt ein utopisches Ziel, sie wird nie an ihr Ende kommen.
– Und deshalb breitet sich die Angst in dir aus?
– Ich habe Angst, dass sie zu schnell ist. Dass sie mich irgendwann überholt, zertritt und links liegen lässt.
– Das wovon du sprichst, können nur Menschen, und nicht so etwas Unsichtbares wie die Zeit. Das wovon du sprichst ist eine Gräueltat der Menschen.
– Ich fürchte mich vor der Zeit. Mir bleibt nicht mehr viel davon, dreh ich mich nur einmal um, sehe ich zehn vergangene Jahre, jedes Mal.
Ich fürchte mich nicht vor dem Tod, ich fürchte mich davor, unglücklich zu sterben, meine Träume nicht verwirklicht zu haben, unzufrieden zu sein, und immer noch nicht im Reinen mit mir und der Welt und mich nicht vertragen zu haben, mit mir und der Welt. Ich erwarte eine Erklärung, von Gott und dieser verdammten Welt, und dann erst kann ich in Frieden sterben.

– Du wirst sie nicht bekommen.
– Weshalb?
– Das Leben besteht nicht darin, eine Antwort zu bekommen, es besteht darin, alles für sich selbst zu beantworten, indem man sich eine Antwort aussucht. Doch es gibt nicht nur diese eine Antwort. Es gibt tausende, millionen, unendlich viele Antworten. Das ist das Geheimnis, das Leben besteht darin, jede einzelne zu entdecken, das ist das einzig großartige.

Sie sind alle auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Statt sie im hie und jetzt zu vergolden, geht die Zeit verloren. Man kann sie nur anhalten, wenn man Zeitloses schafft.

Hör mir genau zu: Renn nicht um dein Leben. Renn um deine Träume. Schau dabei nur bloß nicht auf die Uhrzeit, bloß nicht auf das Datum. Ein Läufer hat ein Ziel, wie lange er gebraucht hat, sieht er erst, wenn er zurück blickt.

– Was, wenn ich falle?

Du wirst aufstehen. In den wenigen Momenten, die du damit verbringst, auf dem Boden zu liegen, wirst du Luft holen, und weiter rennen können.

Lass die Zeit nicht laufen, lauf selbst!

Advertisements