Nennen wir den Glauben Wissenschaft oder Gott, nennen wir das Gefühl eine chemische Verbindung oder Liebe, nennen wir das Leben Poesie oder Poesie, ich kann so sehr ich mich auch bemühe für die Poesie den unpoetischen Gegensatz nicht finden. Die Poesie existiert ohne Gegensatz. Sehen wir die Poesie in Allem, so erkennen wir die Schönheit des Lebens so entrinnen wir der der zerbrechlichen Perspektive der Aufklärung. Mit der Poesie lernt man die Schönheit des Lebens zu erleben und lieben zu lernen.
Advertisements